Freiheit, Anonymität & Datensicherheit

Datensicherheit in ArztsoftwarePsyMeDoc verlässt sich nicht auf Verschlüsselungstechniken. Zum Schutz Ihrer Daten verwendet die Praxissoftware eine logistische Systemarchitektur. So können dem System im Falle eines Hackerangriffs nur statistische Daten entnommen werden.

Die Anonymität der ÄrztInnen und PatientInnen ist trotz der Evaluierungsfunktion von PsyMeDoc sichergestellt.

Im Gegensatz zu starker Bindung anderer Praxissoftwarelösungen bietet PsyMeDoc Ihnen die Möglichkeit selbstbestimmt über Ihre Daten zu verfügen.

Im Falle eines Softwarewechsels werden Ihnen keine Steine in den Weg gelegt.

Funktionsumfang